Pilzvergiftung in Piberbach

Der Mann und die zwei Frauen dürften den giftigen Pantherpilz versehentlich gesammelt haben. Alle klagten über starke Magenschmerzen. Piberbach – Ein gutes Abendessen ist einer Familie aus Piberbach (Bezirk Linz-Land) am Mittwoch Abend zum Verhängnis geworden.

Ein Pensionistenehepaar und ihre 42-jährige Tochter sind nach dem Genuss eines Pilz-Gulaschs mit einer lebensgefährlichen Vergiftung ins Spital gebracht worden.

Mehr gibts dazu auf der Rundschau unter http://www.rundschau.co.at/rsooe/ooe/story.csp?cid=10587755&sid=77&fid=55